Book now :

eine
Angebotsanfrage
Book now :

eine
Angebotsanfrage

Robe de bure et cotte de mailles

  • Strecke
    160 km
  • Dauer
    9 jours
  • situation

Robe de bure et cotte de mailles

Ein Rundweg zwischen Allierschlucht und dem Regionalen Naturpark Livradois-Forez

L'itinéraire en détail

Nos services
sur Robe de bure et cotte de mailles

Nos autres services pour une itinérance l'esprit léger

Optimalle
en savoir +

L'itinéraire
en détail

Mehr erfahren...

Der Robe de Bure et Cotte de Mailles (Deutsch: Kutte und Kettenhemd) ist ein Fernwanderweg, für den Sie etwa 9 Tage benötigen. Er ist insgesamt 163 km lang und führt Sie unter anderem durch die Allierschlucht, das Hochplateau von Chaise-Dieu und einen Teil des Regionalen Naturparks Livradois-Forez.


Dieser im Departement Haute-Loire gelegene Weg bietet zahlreiche Gelegenheiten, das architektonische Erbe der Region zu erkunden: das Château de Domeyrat, die Abteien von La Chaise-Dieu und Peybrac oder das eindrucksvolle Dorf Lavaudieu.

 

Etappenvorschläge :

  • Etappe 1 : Langeac bis Chanteuges, 19 km
  • Etappe 2 : Chanteuges bis Chavaniac-Lafayette, 15 km
  • Etappe 3 : Chavaniac-Lafayette bis Allègre, 21 km
  • Etappe 4 : Allègre bis La Chaise-Dieu, 21 km
  • Etappe 5 : La Chaise-Dieu bis Saint-Didier-sur-Doulon, 18 km
  • Etappe 6 : Saint-Didier-sur-Doulon bis Lavaudieu, 19 km
  • Etappe 7 : Lavaudieu bis Villeneuve-d’Allier, 18 km
  • Etappe 8 : Villeneuve-d’Allier bis Chilhac, 17 km
  • Etappe 9 : Chilhac bis Langeac, 15 km

Entdecken Sie auch
Vulkane der Auvergne und des Velay

Alle Wanderwege ansehen